adseed out of office: Wir bilden uns am 30. & 31. Mai für Sie weiter und sind nur eingeschränkt erreichbar. In dringenden Fällen senden Sie uns bitte eine E-Mail an service@adseed.de.

Social Ads Trends 2024

Ein neues Jahr ist angebrochen und wir sind wieder mit unseren News auf den Strassen des Social Media Universums unterwegs. Damit Ihr mit Euren Kampagnen in 2024 nicht liegen bleibt, inspizieren wir mit Euch die Trend-Motoren des Social Advertisings, denn eins ist sicher: In 2024 wird es rasant und dynamisch zugehen. Also schnallt Euch an und checkt die Trends für Eure nächsten Social Ads-Kampagnen aus.

2023 – Recap

Klar ist, dass sich das Social Advertising in den letzten Jahren vom Underdog zu einem absoluten Umsatz- und Performancetreiber herauskristallisiert hat. Bevor es hier gleich trendy zur Sache geht, lasst uns kurz in den Rückspiegel schauen, denn in 2023 ging es ab:

Während die KI die komplette Arbeitswelt und somit auch unseren Marketingbereich überrollte, machte sich Mama Meta nicht nur einen Namen, weil sie Threads auf dem europäischen Rücksitz 2023 zur Welt brachte.

Nach einem 390 Millionen Euro schweren Strafzettel gegen datenschutzrechtliche Vorgaben verkündete Meta sein werbefreies Abo – kurz bevor die Ampel für das Verarbeitungs-Verbot personenbezogener Daten auf Rot springen konnte.

werbefreies Meta-Abo

Quelle: AllSocial.de

Foto versus Video

Erinnert Ihr Euch noch an die Ankündigung von Instagram zu Jahresbeginn: Back To the Photo Roots? So richtig wollte sich das in 2023 nicht durchsetzen. Stattdessen ist generell festzustellen, dass kurze Videos immer noch auf der Überholspur sind und gerne nebenbei oder in Schleife gesnackt werden.

Neben Unterhaltung und Community sind auf der Social Media-Fahrt weiterhin Authentizität, Vertrauen und Glaubwürdigkeit von grosser Bedeutung. So wollen die User auch beim Shoppen dieses Gefühl bekommen und am Liebsten – wie beim Drive-In – den Einkauf schon auf der Plattform erledigen.

So zeigte Pinterest auf seiner Jahresveranstaltung viele Innovationen und neue E-Commerce-Funktionen für seine Plattform und das weiterhin unter dem Aspekt einer Wohlfühl-Plattform – im Gegensatz zu Twitter.

adseed - Pinterest Presents 2023

Erfahre hier mehr.

Twitters Nachfolger? und Business von LinkedIn

Seit Elon Musk das Steuer übernommen hat, bleiben auch unter dem neuen Namen X am Ende nur negative Schlagzeilen für 2023 übrig. Viele Werbekunden stiegen auch aufgrund des Abo-Zwangs aus. Gleichzeitig machten Plattformen wie Mastodon, Bluesky und Threads als potenzielle Twitter-Nachfolger von sich reden.

Auch unser Social Brother of Business profitierte von dem Abgang von X und sass nicht nur auf dem Beifahrersitz. Ganz im Gegenteil. LinkedIn setzt immer mehr auf sein Alleinstellungsmerkmal. Seine Business- und Recruiting-Relevanz hat auch in 2023 noch einmal Fahrt aufgenommen. Seit ein paar Monaten testet LinkedIn vollautomatisierte Ad-Kampagnen, die uns Werbetreibenden wohlwollend unterstützen werden.

Diese Social Ads Trends solltet Ihr für 2024 wissen

Wie sich schon in 2023 abgezeichnet hat, stehen wir vor einer grossen Welle von Innovationen, denn die KI lässt sich nicht mehr wegdenken und wird unseren Output erhöhen. Egal ob Text, Bild oder Video – Content wird Massenware. Datenanalysen werden vollautomatisiert und Entscheidungen noch datengetriebener und präziser.

Auch wenn die KI die meisten Auswirkungen für uns haben wird, werden wir Werbetreibende nicht auf Autopilot gesetzt. Gerade in 2024 werden wir noch viel damit beschäftigt sein, die KI-basierten Ergebnisse zu prüfen und zu optimieren.

Während In-App-Käufe sich zur Normalität entwickeln werden, werden wir zukünftig mit den ersten Brillen 3-D-shoppen. Bevor dies aber für alle soweit ist, sollten wir in unseren diesjährigen Marketingstrategien mitdenken: 2024 wird das Jahr neuer Audioformate. So launchte X Voice-Tweets und X Spaces, über die User Live-Gespräche mit anderen führen können. Meta entwickelt derzeit Audio-Tools, von sogenannten Soundbites über Podcasts bis hin zu Live-Audioräumen.

Meta Soundbites Audio Creation Tool and Listening Side by Side

Quelle: Meta

Meta – KI und mehr Videos

Wir empfehlen euch zudem für die Meta-Welt: Setzt bei Euren Marketingstrategien weiter auf Reels und Facebook-Videos. Zum einen performen sie weiterhin besser als Image Ads. Zum Anderen erhaltet Ihr durch Video Ads mehr First Party Data.

Wichtig mitzudenken ist auch, dass durch Instagram-Broadcasts und WhatsApp Channels Content immer exklusiver wird.

Ob von der Suche über Anzeigen bis hin zu Geschäftsnachrichten – Metas KI hat in den nächsten Jahren grosses vor. Momentan testet Meta 20 neue KI-Möglichkeiten für die Plattformen Facebook, Instagram, Messenger und WhatsApp.

Die Ray-Ban Meta-Brillen können seit neustem durch die integrierte Kamera auch verstehen, was sie sehen. Dies ist ein spannender Zusammenhang für unsere zukünftigen Marketingstrategien.

„You can now livestream from the glasses to Facebook or Instagram, and use “Hey Meta” to engage with Meta AI, our advanced conversational assistant, just by using your voice.“

Quelle: Meta

Pinterest – KI und Körpertyp-Technologie

Nach dem Pinterest 2023 geschildert hat, wo die Reise hingeht, sind wir gespannt, ab wann wir das Creative Studio anwenden dürfen. Hiermit könnt Ihr zukünftig einzigartige und massgeschneiderte Produktbilder in Sekundenschnelle erstellen.

Zudem startet Pinterest mit der KI-getriebenen Technologie für Körpertypen durch. Die KI analysiert verschiedene Körpertypen in mehr als 5 Milliarden Bildern. Der Antrieb, der hier dahinter steckt, ist: Wer sich nicht findet, wird nicht inspiriert.

Pinterest KI-basierte Körpertyp-Technologie

Quelle: Pinterest

Auch können wir Euch für Eure Kampagnen-Planung die Pinterest Predicts empfehlen.

TikTok – KI und In-Stream-Shopping

Alle gut festhalten – TikTok schaltet auch einen Gang höher ganz nach dem Motto ‘angenehmes Einkaufserlebnis’ für alle User und ‘maximaler Outcome’ für alle Marketer. So steht bei Tiktok vor allem im Fahrplan 2024: das In-Stream-Shopping zu optimieren und die KI-Tools weiterentwickeln.

In diesem Zuge plant TikTok einen KI-Chatbot, der die Suche für User vereinfachen soll. Für uns Werbetreibende soll die Arbeit erleichtert werden, indem eine zielgerichtete und ansprechende Werbevideo-Erstellung mit Hilfe eines KI-Generators unterstützt wird. Zudem entwickelt TikTok die Direktnachrichten-Werbeformate weiter, die zur effektiveren Zielgruppenansprache beitragen soll.

Für Eure erfolgreiche Marketingstrategie 2024 könnt Ihr weiter mit Kreativität punkten. In dem Trend-Report von TikTok geben kreative Erzählungen sowie Vertrauen die Richtung an. Seid also unkonventionell und erweckt Neugier.

LinkedIn – KI und Business

Die Spur, die LinkedIn mit seiner Business-Spezialisierung eingeschlagen hat, wird auch in 2024 erfolgreich sein. So kann LinkedIn für sich den Markt im B2B Influencer Marekting endgültig öffen. Business und Corporate Influencer sind hier die Motoren. Mit authentischem Content und relevanten Fachwissen starten diese die Creator-Economy, die sich sehr stark von Instagram und Co. unterscheiden wird.

Für Unternehmen und Fachleute wird es entscheidend sein, auf LinkedIn präsent zu sein und ihre Expertise zu demonstrieren – für Sichtbarkeit und auch Glaubwürdigkeit in der Branche. Um Vernetzungsmöglichkeiten zu stärken , integriert auch LinkedIn viele KI-Funktionen.

Ob personalisierte Schreibvorschläge für die Profilgestaltung oder erweiterte Funktionen zur Erstellung und Verbreitung von Inhalten oder der Interaktion zwischen den Usern – wir können gespannt sein, denn: Dies könnte die Einführung neuer Beitragstypen, verbesserte Analysewerkzeuge sowie erweiterte Optionen für Live-Streaming und Videoinhalte beinhalten.

Neue Stars am Social Media Himmel?

Es bleibt spannend, ob sich Metas neue Plattform Threads etabliert und wann wir die ersten Ads schalten dürfen. Zudem bleibt abzusehen, welche neuen Social Media Plattformen auftauchen werden. Lemon8 ist zum Beispiel ein aufstrebende Plattform aus den USA, die TikTok, Instagram und Pinterest vereint. Insbesondere junge Frauen sind hier aktiv. Lemon8 ist dabei, auch in Europa anzureisen, aber in Punkto Datenschutz gibt es hier noch einige Baustellen.

Quelle: ByteDance

Lesetipps

Auf welche Social Media Netzwerke sollst du setzen? Hier findest du eine Social Media Kanal Matrix mit spannenden Erkenntnissen.

TikTok hat einen neuen Leitfaden zur Content-Planung für 2024 veröffentlicht , der alle wichtigen Termine, Hinweise  und Tipps für Eure Kampagnenplanungen enthält.

Entscheidend für uns Werbetreibenden sind die neusten Trends früh zu erkennen, denn diese sind entscheidend für den Erfolg einer Kampagne bzw. eines Unternehmens. Man kann eben nur mitfahren, wenn man den Bus nicht verpasst hat. Checkt unsere SEA-News, Affiliate News oder Social Ads News aus.

Da Social Media ein sehr dynamisches Feld ist, das sich ständig neu definiert und auch immer wieder neu interpretiert wird, gibt es bei uns jeden Monat einen Überblick über die neuesten Tools und Entwicklungen der Social Ads. Mit uns bleibt Ihr also immer voll im Trend. See you next month.

Vorheriger Beitrag
Social Ads News Dezember 2023
Nächster Beitrag
Social Ads News Februar 2024

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

keyboard_arrow_up